• 0451 6132952
  • 01520 6676745
  • Moislinger Allee 14, 23558 Lübeck
  • Montag bis Donnerstag:: 10:00 – 18:00 Uhr
  • Freitag & Samstag: 10:00 – 19:00 Uhr
  • 0451 6132952
  • 01520 6676745
  • Moislinger Allee 14, 23558 Lübeck
  • Montag bis Donnerstag:: 10:00 – 18:00 Uhr
  • Freitag & Samstag: 10:00 – 19:00 Uhr

Karmesin & Purpur – Paldeas Schicksale

Das Scheinwerferlicht fällt auf Schillernde Pokémon, die ihre schicksalhafte Rückkehr in das Pokémon-Sammelkartenspiel feiern!

Schillerndes Pikachu schreitet voran, gefolgt von Granforgita, Azugladis, Heerashai und mehr als 100 anderen Schillernden Pokémon.

Riesenzahn und Eisenrad erscheinen als Pokémon-ex aus der Vergangenheit und der Zukunft, während Glurak, Forstellka und Psiopatra als Schillernde Terakristall-Pokémon-ex ihre einzigartigen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Bringe etwas Licht ins Dunkel und entdecke die funkelnden Wunder der Erweiterung Karmesin & Purpur – Paldeas Schicksale!

  • Mehr als 240 Karten
  • Mehr als 100 Schillernde Pokémon
  • Brandneue Pokémon-ex
  • Eine Handvoll Vollbild-Unterstützerkarten
  • 6 hyperseltene Karten

Ein erster Blick auf Karten der Pokémon-Sammelkartenspiel-Erweiterung Karmesin & Purpur – Paldeas Schicksale

Sieh dir Schillernde Pokémon wie Mew‑ex, Guardevoir‑ex und Paldea-Suelord‑ex sowie weitere Karten aus der bevorstehenden Erweiterung an.

Im Pokémon-Sammelkartenspiel herrscht bald Hochglanz, denn die kommende Erweiterung, Karmesin & Purpur – Paldeas Schicksale, bringt Schillernde Pokémon in Hülle und Fülle! Diese Erweiterung erscheint am 26. Januar 2024 und enthält über 240 Karten, von denen mehr als 100 Schillernde Pokémon sind! Wirf einen Blick auf einige dieser aufregenden Pokémon sowie ein paar neue Trainerkarten, die du dort finden kannst.

Mew-ex

  • Illustrator: USGMEN

Ist dieses Schillernde Mew-ex nicht niedlich? Sogar die (genauso niedlichen) Pokémon unten im Bild müssen einfach nach oben schauen und das süße, blaue Mew-ex anlächeln. Diese Illustration verbreitet einfach sofort gute Laune! Und wenn du Mew-ex’ Fähigkeit Neuanfang einsetzt, wird deine Stimmung noch besser, denn damit hast du immer drei Karten auf der Hand. Es ist immer gut, Optionen zu haben, und Mew-ex hält sie für dich bereit. Dank Mew-ex’ Attacke Genom-Hacking kannst du den Spieß umdrehen und für drei Farblos-Energien eine Attacke des Aktiven Pokémon deines Gegners gegen ihn einsetzen.

Guardevoir-ex

  • Illustrator: N-DESIGN Inc.

Guardevoir-ex hat ebenfalls einen Schillernden Auftritt in blau und auf dieser glänzenden Karte sieht es so elegant aus wie eh und je. Dein Gegner ist vielleicht zu abgelenkt von den vielen glitzernden Sternen, um die Fähigkeit Psycho-Umarmung von Guardevoir-ex kommen zu sehen. Mit dieser Fähigkeit kannst du dein Team schnell aufladen, indem du beliebig oft während deines Zuges eine Basis-Psycho-Energiekarte aus deinem Ablagestapel an eines deiner Psycho-Pokémon anlegst. Denke jedoch daran, dass dadurch auch zwei Schadensmarken auf jenes Pokémon wandern. Wenn es Zeit für die Offensive wird, fügt Guardevoir-ex’ Attacke Wunderkraft 190 Schadenspunkte zu und das Pokémon erholt sich von allen Speziellen Zuständen.

Paldea-Suelord-ex

  • Illustrator: PLANETA Mochizuki

Dieses Schillernde Paldea-Suelord-ex erstrahlt gewiss etwas heller als die übliche Darstellung des Dornfisch-Pokémon im erdbraunen Farbschema. Doch solltest du dich durch die fröhlicheren Töne nicht täuschen lassen, denn dieses Pokémon kann deine Gegner immer noch ganz schön in die Bredouille bringen. Seine Fähigkeit Giftiges Sumpfgebiet vergiftet beispielsweise das gegnerische Aktive Pokémon in jedem Zug, wenn eine Stadionkarte im Spiel ist. Setze dann mit der Attacke Nadelknochen noch einen drauf. Diese Attacke verursacht 200 Schadenspunkte, aber ein Münzwurf entscheidet danach, ob Paldea-Suelord-ex in deinem nächsten Zug angreifen kann. Hoffentlich wirfst du nicht Zahl!

Mondscheinhügel

  • Illustrator: AYUMI ODASHIMA

Hierbei handelt es sich um eine Stadionkarte, die sowohl für Paldea-Suelord-ex als auch für Guardevoir-ex von Nutzen sein kann. Mit einer Stadionkarte im Spiel kann Paldea-Suelord-ex natürlich seine Gegner vergiften, aber Mondscheinhügel ist auch dabei behilflich, Basis-Psycho-Energiekarten in den Ablagestapel zu verfrachten, was wiederum für Guardevoir-ex’ Fähigkeit Psycho-Umarmung von Vorteil ist. Mit Mondscheinhügel kannst du einmal pro Zug eine Basis-Psycho-Energiekarte aus deiner Hand auf den Ablagestapel legen, um 30 Schadenspunkte bei jedem deiner Pokémon zu heilen – ein praktischer Konter für den Schaden, der deinem Team durch Psycho-Umarmung verursacht wird.

Technische Maschine: Krisenhieb

  • Illustrator: Studio Bora Inc.

Wenn du das Repertoire der Attacken deines Pokémon erweitern möchtest, kannst du mit Technische Maschine: Krisenhieb deinem Gegner einen schnellen Schlag verpassen. Denn wenn diese Karte an eines deiner Pokémon angelegt ist, erhält es Zugriff auf die Attacke Krisenhieb, aber nur bis zum Ende deines Zuges. Diese Attacke kann nur dann eingesetzt werden, wenn dein Gegner genau eine Preiskarte übrig hat, und sie fügt sehr solide 280 Schadenspunkte zu. Eine mächtige Attacke wie diese kann extrem nützlich sein, wenn dein Gegner kurz davor ist, das Spiel zu gewinnen.

Karmesin & Purpur – Paldeas Schicksale